Streu und Sand

anzahl der Produkte: 35

Kies für Kaninchen und Nagetiere – was müssen Sie wissen?

Eine geeignete Einstreu für Nagetiere ist eines der wichtigsten Elemente der Käfigausrüstung. Von seiner Art und Qualität hängt der Komfort der Reinigung, die Nivellierung von unangenehmen Gerüchen und vor allem der Komfort des Tierlebens ab. Das Substrat für den Käfig wird am häufigsten mit Sägemehl assoziiert. Heute gibt es auf dem Markt ein reichhaltiges Angebot, das die individuellen Bedürfnisse der Nagetiere berücksichtigt. Einstreu für Meerschweinchen funktioniert nicht unbedingt bei einem Hamster. Es lohnt sich also, darüber nachzudenken und ein Substrat zu wählen, das vor allem für eine bestimmte Nagetierart geeignet ist.

Einige Kleintiere sind nicht in der Lage, mit Hygiene allein fertig zu werden. Diejenigen, die ein langes Fell und kurze Beine haben, erreichen keine sensiblen Stellen, die sauber gehalten werden müssen. Neben der traditionellen Einstreu für physiologische Bedürfnisse gibt es auf dem Markt auch einen speziellen Sand für Nagetiere, der ein trockenes Bad ermöglicht. Sie müssen jedoch daran denken, es regelmäßig zu ersetzen, damit die Hygiene wirklich effektiv ist.

ZooLand bietet eine große Auswahl an Einstreu und Sand für Meerschweinchen, Hamster, Kaninchen, Ratten und andere Tiere, die in Käfigen leben. Wählen Sie aus Gründen der Hygiene und Sicherheit der Tiere ein qualitativ hochwertiges Produkt, das es Ihrem kleinen Freund ermöglicht, ein angemessenes Lebensniveau und Sauberkeit zu bewahren.

Kies oder Sägemehl für Nagetiere – was soll man wählen?

Im Online-Shop gibt es verschiedene Arten von Substrat, die auf die Bedürfnisse bestimmter Nagetierarten zugeschnitten sind. Dies ermöglicht es Ihnen, für Ihr Haustier sowohl traditionelle Nagetiersägemehl als auch modernere und oft auch saugfähigere Materialien zu wählen. Lassen Sie sich bei der Auswahl auch von der Bequemlichkeit der Reinigung leiten – in einigen Fällen können Sie Grundierung und Schmutz leichter entfernen als in anderen.

Sägemehl ist das am wenigsten saugfähige Material. Sie sind für Tiere bestimmt, die nicht viel Urin ausscheiden. Das beste Sägemehl wird aus Obstbäumen hergestellt und besteht aus kleinen Blütenblättern. Dies ist eine geeignete Einstreu für einen Hamster, eine Ratte und ein Miniaturkaninchen. Um unangenehme Gerüche zu maskieren, lohnt es sich, Kies für Nagetiere mit zusätzlichen Funktionen, insbesondere Duft, zu wählen. Natürliche Aromen schaden den Tieren nicht und wirken nicht reizend, während sie gleichzeitig alle unangenehmen Gerüche beseitigen, die insbesondere in Käfigen vorhanden sind, die von Männchen bewohnt werden.

Holzstreu für Nagetiere ist gepresstes Sägemehl, das sich durch eine hohe Saugfähigkeit und Fähigkeit auszeichnet, Gerüche zu beseitigen. Qualitativ hochwertiges Pellet, das unter dem Einfluss von Feuchtigkeit zerfällt, staubt nicht stark und ist für Tiere unbedenklich. Dies ist ein geeigneter Kies für Kaninchen, Meerschweinchen und Chinchilla. Nicht geeignet für Hamster, da es ihre empfindlichen Pfoten verletzen kann. Diese Art von Einstreu für Nagetiere wird besonders für empfindliche Tiere mit Atemwegserkrankungen empfohlen. Sie finden es in geruchsneutralen Versionen oder mit natürlichen Aromen, wie z.B. Kiefer.

Maisentenstreu ist eine getrocknete und zerkleinerte Form eines Maiskolbens. Es ist ein Substrat, das Feuchtigkeit und Gerüche gut absorbiert. Es ist weich, staubfrei und nicht empfindlich. Es ist ein guter Kies für Hamster, Meerschweinchen, Chinchillas und andere Nagetiere sowie Frettchen. Es eignet sich auch als Kies für Kaninchen, solange Sie sicher sind, dass Ihr Haustier nicht versucht, es zu fressen. Denken Sie daran, dass dies eines der umweltfreundlichsten Substrate für Kleintiere ist.

Bentonitkies für Nagetiere ist ein Produkt, das Feuchtigkeit gut bindet, aber keinen Geruch absorbiert. Ziemlich stark staubig und unter dem Einfluss von Feuchtigkeit bildet es Klumpen, die, wenn sie vom Tier gefressen werden, sein Verdauungssystem blockieren können. Es ist ein guter Kies für Meerschweinchen, Kaninchen und Chinchillas, aber es wird empfohlen, es topisch zu verwenden. Es ist gut, wenn Sie Kies für ein Meerschweinchen oder ein größeres Tier für die Toilette finden möchten. Es wird erfolgreich ein anderes Substrat ersetzen, es wird sich gut von der Einstreu im Käfig unterscheiden, und so wird das Tier schneller verstehen, wo sich die Toilette befindet.

Silikongruß ist ein Produkt mit ausgezeichneter Saugfähigkeit, das Gerüche zusätzlich neutralisiert. Es ist jedoch nicht als einziges Substrat geeignet, da es in einigen Fällen zu Vergiftungen führen kann. Es ist für Drahtkäfige oder als Unterlage für eine absorbierende Matte bestimmt. Es ist ein guter Kies für Ratte, Meerschweinchen und Chinchilla. Es eignet sich eher nicht als Kies für einen Hamster, da es versehentlich als Bestandteil einer Mahlzeit genommen werden kann, besonders wenn er bereits anschwillt. Es kann jedoch als Einstreu für Kaninchen für die Toilette verwendet werden – einige Sorten von Silikonkies haben eine praktische diagnostische Funktion und erkennen Krankheiten anhand der Zusammensetzung des Urins erfolgreich.

Für Tiere, die ein trockenes Bad benötigen, wie z.B. Hamster, ist Nagetiersand unverzichtbar. Während der Toilette entfernen Nagetiere mit Sand das Fell von Ölen, Staub und Schmutz und halten das Fell in einwandfreiem Zustand. Wählen Sie Sand mit relativ großen Körnern und unscharfen Kanten – vorzugsweise Spezialsand. Denken Sie daran, dass dies eine gute Einstreu für Meerschweinchen ist, aber nur für einen separaten Badebehälter. Es kann nicht als Substrat für den gesamten Käfig dienen.

Einstreu für Nagetiere – worauf achten?

Die Wahl eines Substrats für ein Nagetier kann eine Sache sein, die Ihre Aufmerksamkeit erfordert. Achten Sie zunächst auf die individuellen Bedürfnisse des Tieres sowie auf die Zeit, die Sie für die Reinigung aufwenden müssen. Achten Sie auf die Art des Untergrunds und beobachten Sie die Reaktion Ihres Tieres. Denn vielleicht stellt sich schnell heraus, dass Sägemehl für Kaninchen nicht die beste Lösung ist, obwohl es von deinen Rattenfreunden empfohlen wurde. Wählen Sie in diesem Fall das, was für Ihr Haustier am besten funktioniert – Sie kümmern sich um sein Wohlbefinden und seine Gesundheit.

Wählen Sie den Kies für die Tierart und seine Größe. Ein Kaninchenstreu ist möglicherweise keine gute Wahl für einen kleinen Hamster und kann seine Pfoten zerkratzen. Denken Sie jedoch daran, dass Sägemehl für einen Hamster eine dicke Schicht Substrat bilden sollte. Hamster, wie übrigens auch Mäuse, graben sich gerne in ihrer Mulde und bauen dort Tunnel. Sie schlafen lieber darin – in diesem Fall ist Sägemehl für einen Hamster eine der besten Lösungen. Sie müssen nur regelmäßig Teile der Schicht austauschen und darauf achten, dass für das Tier eine separate Toilette vorbereitet wird.

Wählen Sie Produkte, die keine Allergien verursachen. Eine sicherere Option ist die Einstreu aus den Blütenblättern von Obstbäumen. Eine Grundierung aus Nadelholz kann Allergien und Atembeschwerden verursachen. Wenn Ihr Haustier dazu neigt, den Boden zu beißen, kaufen Sie keine Produkte, die sein Verdauungssystem verstopfen können. Beachten Sie, dass einige Tiere sowohl Kontaktallergien als auch Pollenallergien haben können. Bei einer solchen Erkrankung ist Sägemehl für Nagetiere keine gute Wahl – es ist besser, Kies zu verwenden, der nicht so viel Staub verursacht. Vergleichen Sie mehrere Varianten von Einstreu und wählen Sie eine, die sowohl Ihr Haustier als auch Sie zufriedenstellt.

Denken Sie daran, welche Rolle die Einstreu für den Hamster oder jedes andere kleine Nutztier spielen soll. Der Hauptzweck seiner Verwendung ist es, die Aufrechterhaltung der Ordnung im Käfig zu erleichtern. Die Einstreu sollte daher leicht austauschbar sein oder bei Tieren, die die Toilette benutzen, die Exkremente entfernen können.

Darüber hinaus dürfen Sägemehl für Kaninchen oder andere empfindliche Tiere keine Reizungen und Unbehagen verursachen, zumal es oft auch Bestandteil des Geheges ist. Erst am Ende sollten Sie Fragen wie Preis oder Geruchspräferenzen stellen – wichtiger ist, dass sich das Tier in der Einstreu wohlfühlt. Mit einer großen Auswahl an Produkten finden Sie leicht etwas Passendes für Ihr Haustier und Ihren Geldbeutel.

Warenansichten:
      pixel