Lecksteine und Mineralien

anzahl der Produkte: 4

Wie kann Ihnen Kalkstein für Nagetiere helfen?

Nagetierzähne sind wirklich einzigartig. Besondere Aufmerksamkeit verdienen ihre Häcksler. Sie hören nie auf zu wachsen. In der Natur haben Nagetiere kein großes Problem damit. Unabhängig von der Spezies kommt diese Tierart perfekt mit ständig wachsenden Zähnen zurecht. Das Leben in Freiheit fördert das Abreiben der Zähne. Anders sieht es bei domestizierten Nagetieren aus. Dann müssen Sie als Besitzer dafür sorgen, dass das Tier die richtigen Bedingungen zum Zähneputzen hat.

Ein Nagetier, das seine Schneidezähne nicht abwischen kann, ist ein unglückliches Nagetier. Die überwachsenen Zähne werden ihm schnell wehtun. Sie können auch das Essen erheblich erschweren oder sogar verhindern. Daher ist ein solcher Kalkstein für einen Hamster und jedes andere Nagetier genauso grundlegend wie Futter. Wenn Sie sie Ihrem Haustier zur Verfügung stellen, werden Sie es gesund und glücklich machen.

Auf welche Produkte sollten Sie achten?

Die Notwendigkeit, die Zähne von Nagetieren zu reiben, ist nicht der einzige Grund, warum Sie Ihrem Haustier Kalk geben sollten. Ihr Haustier braucht auch eine konstante Versorgung mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Dank Kalzium kannst du ihm alle lebensnotwendigen Zutaten liefern.

Sie haben die Wahl zwischen Gemüse, Apfel, Orange, Natur und so weiter mit dem Zusatz von geröstetem Mais. Groß und klein. Sie können problemlos den richtigen Kalk für Chinchilla, Hamster und andere Nagetiere zusammenstellen.

Der richtige Kalk für das Kaninchen und jedes andere Nagetier wird es ermöglichen, alle seine Bedürfnisse zu befriedigen. Einschließlich, um das natürlichste Bedürfnis der Nagetiere zu befriedigen – das Bedürfnis zu beißen. Lassen Sie Ihr Haustier keine Probleme mit den Zähnen haben. Kaufen Sie ihm den richtigen Kalk und genießen Sie es mit ihm

Wie wählt man den besten Kalk für Nagetiere?

Es ist nicht einfach, den richtigen Kalk für einen Hamster oder ein anderes Nagetier zu wählen. Jedes Tier kann andere Bedürfnisse haben. Was bei Ihrem Chinchilla funktioniert hat, kann nicht unbedingt funktionieren und Ihrem Meerschweinchen gefallen. Es kann vorkommen, dass du einen anderen Kalk für das Meerschweinchen und einen anderen für das Kaninchen oder den Chinchilla kaufst.

Daher sollten Sie sich bei der Auswahl des richtigen Kalksteins vor allem an den individuellen Bedürfnissen Ihres Haustieres orientieren. Ein Kaninchen kann mehr Kalzium essen als ein Hamster, also kannst du ihm mehr Kalzium kaufen. Achten Sie auch auf den Geschmack von Kalkstein. Nagetiere können auch sehr wählerisch sein und ihren eigenen Geschmack haben. Einige bevorzugen natürlichen Kalkstein, andere entscheiden sich eher für Apfel-, Gemüse- oder andere. Lassen Sie sich von den Bedürfnissen Ihres Haustieres leiten. Sie sind die wichtigsten.

Warenansichten:
      pixel