Verdauungssystem

anzahl der Produkte: 73

Tiernahrung für Katzen mit empfindlichem Verdauungstrakt

Eine optimale Ernährung für Ihre Katze ist der Schlüssel, um sie fit und gesund zu halten. Die Wahl des richtigen Futters ist für Tiere mit gesundheitlichen Problemen besonders wichtig. Unabhängig von Rasse und Alter können Katzen an einer Vielzahl von unangenehmen Beschwerden leiden. Die häufigsten davon sind Verdauungsprobleme, die durch die richtige Fütterung minimiert werden können.

Verdauungsstörungen und Verdauungsbeschwerden gehören zu den häufigsten Beschwerden bei erwachsenen Katzen. Dies wird durch schwer verdauliche, unausgewogene Ernährung und Bewegungsmangel verursacht. Dies kann zu Erbrechen, Blähungen und Durchfall führen. Die Lösung für Verdauungsprobleme kann ein entsprechend ausgewähltes tierärztliches Katzenfutter für Katzen mit Darmproblemen sein.

Im Angebot des Online-Shops ZooLand finden Sie Trockenfutter, das auf das empfindliche Verdauungssystem der Katze abgestimmt ist und ihren gesamten Nährstoffbedarf deckt, ohne unerwünschte Reaktionen hervorzurufen. Das richtige Futter wird das Verdauungssystem regulieren und Ihrem Haustier Freude und Komfort zurückgeben.

Wie funktioniert Katzenfutter bei Verdauungsproblemen?

Katzenfutter für Katzen mit Verdauungsproblemen ist ein Produkt mit einer ausgewogenen Rezeptur, die das reibungslose Funktionieren des Verdauungs- und Ausscheidungssystems unterstützt. Die trockene Form zwingt das Tier dazu, gründlich und langsam zu kauen, was wesentlich zu einer effektiven Verdauung beiträgt. Dank des Zusatzes von natürlichen Präbiotika und Ballaststoffen baut das Futter die geschwächte Darmflora wieder auf und fördert die Bewegung der verdauten Nahrung.

Gastro-Futter für Katzen ist für Haustiere mit akuten oder chronischen Magen-Darm-Erkrankungen bestimmt. Es ist sowohl für Durchfall als auch für Verstopfung geeignet. Es beugt Gewichtsverlust und Erbrechen vor. Bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten und entzündlichen Darmerkrankungen reizt ein gut gewähltes Futter den Verdauungstrakt nicht. Sie eignet sich für die Rekonvaleszenz.

Dank der hohen Qualität der Zutaten ist dieses Futter für Katzen mit empfindlichem Verdauungstrakt ein hochverdauliches Produkt. Der Zusatz von essentiellen Omega-3-Fettsäuren schützt die Darmschleimhaut und hat eine entzündungshemmende Wirkung. Die Präbiotika MOS und FOS tragen zur Entwicklung einer gesunden Darmflora und zur Aufnahme von lebenswichtigen Nährstoffen bei. Das Futter enthält außerdem Elektrolyte und Vitamine zur Wiederherstellung der Homöostase nach längerem Durchfall, und lösliche Fasern verbessern die Darmperistaltik.

Futter für Katzen mit empfindlichem Verdauungstrakt - worauf ist zu achten?

Die Umstellung auf ein Futter, das den Bedürfnissen Ihres Tieres entspricht, kann der Schlüssel zur Lösung seiner Verdauungsprobleme sein. Es ist jedoch ratsam, das neue Futter langsam und schrittweise einzuführen. Eine Katze, die an ihr gewohntes Futter gewöhnt ist, kann Schwierigkeiten haben, das neue Futter zu akzeptieren und es schließlich ganz ablehnen. Geben Sie Ihrem Tier in den nächsten Tagen kleine Portionen des neuen Futters, indem Sie es mit dem bisherigen Futter mischen und die Menge allmählich erhöhen. Eine fehlende Eingewöhnungsphase kann zu weiteren Verdauungsstörungen führen, vor allem wenn Sie das Nassfutter gegen Trockenfutter austauschen.

Denken Sie daran, dass das richtige Katzenfutter eine Quelle von Energie, Mikro- und Makroelementen und Nährstoffen ist, die für das reibungslose Funktionieren des Körpers Ihres Tieres unerlässlich sind. Wenn Sie besorgniserregende Krankheitsanzeichen bei Ihrem Haustier bemerken, sollten Sie Ihren Tierarzt aufsuchen. Er wird den Gesundheitszustand Ihres Tieres überprüfen und Ihnen helfen, eine gesunde, optimale und sichere Ernährung mit dem richtigen Futter für Haustiere mit empfindlichem Verdauungssystem einzurichten.

Warenansichten:
      pixel