Erkrankungen der Harnwege

anzahl der Produkte: 30

Tierärztliches Katzenfutter - was sind sie?

Sie fragen sich, was tierärztliches Katzenfutter ist und was es von normalem Futter unterscheidet? Dabei handelt es sich um ein spezielles Tierfutter, das speziell auf die unterschiedlichen Gesundheitsbedürfnisse von Haustieren abgestimmt ist. Die Erstellung erfolgt in der Regel unter Aufsicht von Tierärzten.

Jedes tierärztliche Katzenfutter enthält sorgfältig ausgewählte Inhaltsstoffe, die den Körper des Tieres bei der Krankheitsbekämpfung unterstützen, Nahrungsmittelallergien entgegenwirken oder die Genesung beschleunigen sollen. Auch in Zeiten erhöhter Nachfrage nach einzelnen Inhaltsstoffen, wie z.B. während der Schwangerschaft oder Laktation, kann der Tierarzt eine solche Fütterung empfehlen.

Tierfutter ist nicht nur für Vierbeiner mit Verdauungsproblemen gedacht, es gibt auch andere Arten von ausgewogenem Futter, z.B. für Allergiker oder Katzen mit Harnwegserkrankungen.

Denken Sie daran, dass gesunde Katzen kein tierärztliches Futter benötigen – sie benötigen lediglich Grundfutter, reich an Fleisch, tierischen Proteinen und Nährstoffen, abgestimmt auf das Alter, die Größe und möglicherweise die Rasse des Tieres.

Tierärztliches Nassfutter für Katzen mit Harnwegserkrankungen - wie wähle ich das richtige Produkt?

Für Katzen mit Erkrankungen der Harnwege ist es besser, ein Nassfutter zu wählen. Diese Art von Rezeptur trägt dazu bei, den Körper des Tieres mit zusätzlicher Feuchtigkeit zu versorgen, was dazu beiträgt, den Urin zu verdünnen und die Ausscheidung von Bakterien aus den Harnwegen zu beschleunigen.

Da Harnwegsprobleme häufig bei übergewichtigen oder fettleibigen Haustieren auftreten, sollte das Futter für Katzen, die an dieser Art von Erkrankung leiden, nicht zu viel Fett enthalten, um zusätzlich ein gesundes Körpergewicht zu erhalten.

Wenn Ihr Haustier unter Struvitsteinen leidet, wird Ihnen Ihr Tierarzt sicherlich ein spezielles Futter für Katzen mit Harnwegserkrankungen empfehlen. In unserem Shop finden Sie Futtermittel, die Inhaltsstoffe enthalten, die bei der Auflösung von Struvitsteinen helfen und darüber hinaus nach der Behandlung ein Wiederauftreten der Krankheit verhindern.

ZooLand bietet eine breite Palette von Spezialnahrung an. Tierärztliches Nassfutter für Katzen mit Harnwegserkrankungen sorgt für die richtige Konzentration von Mineralsalzen im Urin und unterstützt den Schutz der Harnwege des Tieres.

Katzenfutter für Katzen mit Harnwegserkrankungen - setzen Sie auf den Geschmack!

Es stimmt nicht, dass tierärztliches Nassfutter für Katzen mit Harnwegserkrankungen geschmacklich nicht ansprechend ist. Heutzutage können Sie aus einer Vielzahl von Optionen wählen - es gibt Futter mit Lachs, Huhn, Rind oder Kalb. Auf diese Weise kann Ihr Haustier, auch wenn es krank ist, Futter in seinem Lieblingsgeschmack erhalten. Das ist sehr wichtig, denn Ihre Katze kann sich weigern, etwas anderes zu fressen als das, was sie bisher bekommen hat, und die Versorgung mit den notwendigen Nährstoffen ist besonders bei gesundheitlichen Problemen wichtig.

Finden Sie heraus, welche Art von Futter Ihr Haustier mag - wir hoffen, dass sich Ihre geliebte Katze schnell erholt!

Warenansichten:
      pixel